Quelle: Stadtgemeinde Tulln

Karte

Wasserwerk Tulln I

Das Bauvorhaben umfasst die Vergrößerung des bestehenden Wasserwerks I in Tulln durch Errichtung eines Tiefbehälters aus Stahlbeton, bestehend aus einer Wasserkammer, einer Schleusenkammer, einem Kollektorgang, einem Aufbereitungsraum sowie Vorplatz und Außenanlagen. Das Volumen der Wasserkammer wird 5000 m³ betragen. Auf der Decke des neuen Wasserbehälters wird eine Photovoltaikanlage mit 40 KWp angebracht.

Projektmanagement

  • Auftraggeber:

    Stadtgemeinde Tulln
    Minoritenplatz 1
    3430 Tulln/Donau 

  • Planung und Ausschreibung:

    NK Kommunal.Projekt GmbH
    Umseerstraße 285
    3040 Neulengbach 

  • Planverfasser:

    NK Kommunal.Projekt GmbH
    Umseerstraße 285
    3040 Neulengbach 

  • Baubeginn: Februar 2017
  • Fertigstellung: Dezember 2017

Beteiligte Firmen

  • Baumeister:
    BT Bau GmbH, 4284 Tragwein
  • Elektriker:
    Thomas Zagler, MSc, Büro für Elektrotechnik und Automatisation, 3133 Traismauer
    Elektrotechnische Ausrüstung: Schmidberger ElektroinstallationsgesmbH, 3430 Tulln
  • Fenster/Türen:
    Schinnerl Stahlbau GmbH, 3430 Tulln
  • Schlosser:
    Edelstahlverrohrung: Forstenlechner GesmbH, 4320 Perg

Projekt teilen